Freiwillige Feuerwehr Gorleben

Löschen, Retten, Bergen, Schützen

Infoseite zu CORVID-19 


Fallzahlen:  https://covid19.who.int/region/euro/country/de

Neueste Meldungen:    http://www.euro.who.int/de/ho me 

WHO/Europa | News-Feeds

http://www.euro.who.int/de

Unser News-Feed enthält die aktuellsten Nachrichten aus dem WHO-Regionalbüro für Europa.

WHO trägt mit Veröffentlichung von Berichten über neuartige Tabakprodukte zur Schließung der Lücke zwischen Wissenschaft und Politik bei

2020-05-2517:53

Mit der Veröffentlichung von drei Berichten will die WHO die Länder über den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse sowie über politische und ordnungspolitische Optionen für den Umgang mit nikotinhaltigen und nikotinfreien elektronischen Zigaretten (ENDS bzw. ENNDS) sowie erhitzten Tabakprodukten (HTP) informieren.

Verschärfung der Gesetze trägt in Finnland zu Erfolgen im Kampf gegen E-Zigaretten bei

2020-05-2015:05

Finnland hat bewiesen, dass es möglich ist, die Zahl der Raucher zu verringern, ohne gleichzeitig einen Anstieg bei der Zahl der E-Zigaretten-Nutzer zu verzeichnen – ein Problem, das in den letzten Jahren für die Akteure im Kampf gegen den Tabakkonsum zu einem Dilemma der öffentlichen Gesundheit geworden ist.

Würdigung der kulturellen Vielfalt ermöglicht die Ausschöpfung zentraler Ressourcen für inklusivere Gesundheitssysteme

2020-05-2011:16

Jedes Jahr am 21. Mai bietet der Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung Gelegenheit, nicht nur die Vielfalt der Kulturen weltweit, sondern auch die Bedeutung kultureller Kompetenz und interkultureller Dialoge innerhalb der Gesundheitssysteme zu würdigen.

WHO-Bericht über das Gesundheitsverhalten von 11–15-Jährigen in der Europäischen Region offenbart, dass immer mehr Jugendliche über psychische Probleme berichten

2020-05-1908:58

Dem Bericht zufolge werden Jugendliche in etwa einem Drittel der Länder zunehmend durch Schularbeiten belastet und immer weniger junge Menschen gehen gerne zur Schule. Zudem zeigt der Bericht, dass mehr als jeder zehnte Jugendliche eigenen Angaben zufolge mindestens einmal in den vergangenen zwei Monaten Opfer von Cyber-Mobbing gewesen ist.

HealthBuddy: Ein neuer Chatbot für die Interaktion mit Gemeinschaften in Europa und Zentralasien zu COVID-19

2020-05-1810:09

HealthBuddy, ein mehrsprachiger interaktiver Chatbot, ist das neueste als Ressource für die Länder Europas und Zentralasiens im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie eingeführte Instrument. Der Chatbot, der gemeinsam vom WHO-Regionalbüro für Europa und dem Regionalbüro für Europa und Zentralasien (ECARO) des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF) entwickelt wurde, soll den Ländern in der Region dabei helfen, auf korrekte Informationen zuzugreifen und gegen falsche Informationen über das Virus vorzugehen.

3
 
E-Mail
Infos