WHO/Europa | News-Feeds

https://www.euro.who.int/de

Unser News-Feed enthält die aktuellsten Nachrichten aus dem WHO-Regionalbüro für Europa.

Mobiles Labor auf Lesbos erweitert Testkapazitäten und Kontaktaufnahme

2020-10-2012:28

Heute wurde das vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) bereitgestellte mobile Labor in dem neu errichteten Flüchtlingslager in Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos aufgebaut und in Betrieb genommen. Es wird auf Wunsch der griechischen Behörden und mit finanzieller Unterstützung durch das WHO-Regionalbüro für Europa im Rahmen des Globalen Netzwerks der WHO zur Warnung und Reaktion bei Krankheitsausbrüchen (GOARN) eingerichtet.

Aktuelle Informationen zur COVID-19-Pandemie: Die Situation in der Europäischen Region der WHO

2020-10-1512:24

Auf einer virtuellen Pressekonferenz erstattete der WHO-Regionaldirektor für Europa Bericht über die aktuelle COVID-19-Situation in der Europäischen Region vor dem Hintergrund eines signifikanten Anstiegs der Fallzahlen.

Aktuelle Informationen zur COVID-19-Pandemie: Die Situation in der Europäischen Region der WHO

2020-10-1512:23

Auf einer virtuellen Pressekonferenz erstattete der WHO-Regionaldirektor für Europa Bericht über die aktuelle COVID-19-Situation in der Europäischen Region vor dem Hintergrund eines signifikanten Anstiegs der Fallzahlen.

Sexual- und reproduktionsmedizinische Versorgung von jungen Menschen in der gesamten Republik Moldau

2020-10-1509:04

In der Republik Moldau wird in einer beispiellosen Anstrengung angestrebt, Jugendlichen gemäß einem von der WHO empfohlenen systematischen Verfahren Zugang zu Angeboten für sexuelle und reproduktive Gesundheit zu verschaffen.

Regierungen aus der gesamten Europäischen Region der WHO steuern über 749 Mio. US-$ zur globalen Reaktion auf die COVID-19-Pandemie bei

2020-10-1508:04

Regierungen aus allen Teilen der Europäischen Region der WHO haben über 749 Mio. US-$ (630,7 Mio. €) gespendet und zugesagt, um damit die Finanzierung des Kampfes gegen die COVID-19-Pandemie in der ganzen Welt im Rahmen des Strategieplans für Vorsorge- und Bekämpfungsmaßnahmen gegen COVID-19 (SPRP) zu unterstützen.

<
1